Nudeln mit Brokkoli und Pesto

Lang, lang ist es her… aber jetzt melde ich mich zurück!

Heute habe ich euch ein besonders leckeres Rezept mitgebracht, um die lange Pause wieder gut zu machen 😉 : Nudeln mit Brokkoli und Pesto.

Durch das würzige Basilikum-Pesto, dem salzigen Feta und den getrockneten Tomaten entsteht eine Symbiose, wie sie besser nicht sein könnte. Und das auch noch in kürzster Zeit. Seid ihr bereit? Dann los.

Das braucht ihr dafür (4 Portionen):

  • 500gr Nudeln
  • 350gr Brokkoli
  • 2 EL Pesto alla Genovese
  • 150gr Feta
  • 7 getrocknete Tomaten
  • etwas Olivenöl

So funktionierts:

  1. Brokkoli putzen und lange Stiele kürzen.
  2. Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
  3. 6 Minuten bevor die Nudeln al dente sind, Brokkoli zu den Nudeln ins kochende Wasser geben.
  4. Feta mit den Fingern bröseln.
  5. Die getrocknete Tomaten in dünne Streifen schneiden.
  6. Nudeln und Broccoli abgießen.
  7. In einer großen Schüssel die Nudeln mit etwas Öl, Broccoli, Pesto, Feta und die getrockneten Tomaten vermengen.
  8. Fertig!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s