Weihnachtsbäckerei

Hallo ihr Lieben!

Zu Beginn möchte ich mich erst einmal dafür entschuldigen, dass ich so lange nichts von mir hab hören lassen – ihr kennt das ja: Weihnachtsstress, Uni-Stress… die alte Geschichte 😉

Jedenfalls ist ja (fast) schon Weihnachten und das kann nur eines bedeuten: Zeit für Plätzchen! Heute möchte ich ein neues Rezept vorstellen, welches ich dieses Jahr zum ersten Mal ausprobiert habe:
Erdnuss-Schoko-Plätzchen ❤

Erdnuss.jpg

Das braucht ihr dafür:

  • 100gr geröstete, gesalzene Erdnusskerne
  • 200gr Erdnussbutter
  • 100gr Butter oder Margarine
  • 125 braunen Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 175gr Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150gr Schokotropfen

Und so funktionierts:

  1. Erdnusskerne mit einem Messer oder einem Mixer grob hacken.
  2. Erdnussbutter und normale Butter in einer Schüssel glatt verrühren.
  3. Die beiden Zuckerarten zugeben und weiter rühren.
  4. Backpulver und Mehl mischen, dann unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  5. Erdnüsse und Schokotropfen zugeben und kurz durchrühren.
  6. Mit zwei Löffeln Nocken aus dem Teig formen.
  7. Dann nur noch für 8 Minuten bei 180° Grad Umluft in den Ofen.
  8. Auskühlen lassen und genießen!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s